Im Interview mit dem DRAUSSENSEITER

 

Was bedeutet dir deine Heimatstadt Köln?, fragte Christina Bacher, die Chefredakteurin des Magazins DRAUSSENSEITER. Das ist die Antwort:

(…) Ich lebe seit ungefähr 20 Jahren in Köln. Das eigentlich etwas peinliche Kölsche Grundgesetz – „Jeder Jeck is anders“, „Leve und leve losse“ usw. –, das mag ich. „Drink doch eene mit, stell disch nidde zu aan!“ Das gibt es wirklich kaum irgendwo in den großen Städten Deutschlands. Vielleicht liegt es daran, dass die Kölner schon zeitig den Kurfürsten rausgeschmissen haben und mit der Obrigkeit nicht so viel am Hut hatten. Natürlich hat Köln auch Schattenseiten: Filz, der keine guten Lösungen hervorbringt (was Filz ja durchaus auch kann), oder Locker-sein schlägt in Sich-gehenlassen um (was man auch im Stadtbild ziemlich deutlich sehen kann). Die sozialen Schieflagen gibt es natürlich auch in Köln, aber man sieht sie immerhin. Ich bin oft in München und frage mich immer: Wo sind denn hier eigentlich die, die nach den gängigen Mustern nicht „mithalten“ konnten? In Köln muss man nur die Augen aufmachen und man weiß zumindest halbwegs, was läuft. Köln ist meine Heimat geworden. Im Moment würde ich wohl nur woandershin gehen, wenn es ein Haus mit großem Garten wäre und die nächsten Häuser mindestens einen Kilometer weit entfernt sind. (…)

Weltkaufhaus von Renzo Piano (Schildergasse) – (c) Foto: Frank Maria Reifenberg

|Das komplette Interview über den Roman „Unsichtbare Blicke„, das Schreiben an sich und die Wünsche des Autors für die Zukunft findet sich in der Oktoberausgabe des DRAUSSENSEITER oder hier als PDF: Interview Reifenberg Draussenseiter Okt 2012|

Für Leute, die Köln nicht verherrlichen, aber die Stadt mögen: Setzen Sie Ihr „Gefällt mir“ auf meiner Facebook-Seite „Ich mag Köln.“ oder noch besser ist Sie machen dort auch mit und posten Fotos und Beiträge über das Köln, das Ihnen gefällt. Und hier noch ein Blog-Beitrag zum Thema.

Advertisements

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s