kicken & lesen

Seit 2008 biete ich Workshops für Jungs sowie Seminare und Fortbildungsveranstaltungen für MultiplikatorInnen zum Thema Leseförderung für Jungen an. Fast immer sind dies einmalige Auftritte, oft weiß ich nicht, was daraus wird, ob ich auch längerfristig etwas damit bewirke. Einer meiner größten Wünsche in diesem Feld war, ein Projekt zu entwickeln, das Nachhaltigkeit gewährleistet, in dem ich meine Ideen zur genderspezifischen Leseförderung auch über einen längerenLeseförderung mit Ball und Buch - kicken&lesen Köln Zeitraum erproben kann. Durch eine Reihe von Zufällen lernte ich die Leiterin des Programms zur Leseförderung in der SK Stiftung Köln kennen, Ursula Schröter. Sie war sofort Feuer und Flamme für meine Ideen von schulischer Leseförderung mit Ball und Buch. Daraus entstand kicken&lesen Köln, ein in dieser Form einmaliges Projekt, in dem sein 2013 in jeweils 8 Kölner Schulen Jungen Fußball und Lesen in einem integrierten Projekt trainieren. Ausführlich und immer aktuelle Informationen finden sich auf der Projekthomepage. Eine Projektübersicht als PDF-Datei finden Sie hier: kicken&lesen Köln.
kicken&lesen basiert auf dem Projekt der Baden-Württemberg-Stiftung in Kooperation mit dem VfB Stuttgart (www.kickenundlesen.de) und wurde von mir modifiziert und weiterentwickelt als Methode zur Leseförderung in Schulen.

Advertisements

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s