Schlittenhunde als Stargäste

Er trägt einen gefährlichen Namen: „Angriff aus dem Hinterhalt“, das nämlich bedeutet Arcando. Arcando ist aber ein kniehoher Fellknäuel von 10 Monaten, der hauptsächlich mit den Kindern toben will. Der Alaskian Malamute-Rüde war der Stargast der Lesung von Frank Maria Reifenberg  in der Stadtsparkasse Bad Honnef.

Bad Honnef 092

Dort drehte sich alles um die Arktis und ihre Bewohner, um  Eisbären und Schlittenhunde, denn die Bank hatte anlässlich des Weltspartags 2009 alles unter das Motto „Kampf im ewigen Eis“, den ersten Band der Trilogie des Autors, gestellt. Mitarbeiter in Inuit-Kostüm, Plüschrobben für die Jung-Sparer, Malwettbewerb und dann die Lesung mit Filmausschnitten, Mitmach-Aktion und zum Schluss – Arcando! Hey, Arcando! Eigentlich war ich doch der Stargast!!! 🙂

Bad Honnef 070

Advertisements